Vorteile einer LED Taschenlampe

Viele Menschen sind sich beim Kauf einer neuen Taschenlampe unsicher, ob es eine normal oder eine LED Taschenlampe sein soll. Daher hier einmal einige Vorteile, die für eine Taschenlampe mit LED-Beleuchtung sprechen.

Glühbirne gegen LED

Wesentlich weniger Stromverbrauch

Zwar sind herkömmliche Taschenlampen mit Glühbirne in der Regel sehr günstig zu kaufen, doch dieser Vorteil verliert sich schnell durch die vielen Batterien die hier doch verbraucht werden. Dies ist bei LED Taschenlampen anders, denn diese verbrauchen in der Regel bis zu 95 % weniger Strom. Somit wird der etwas teurere Kaufpreis durch der sparsame Verbrauch von Batterien, schnell ausgeglichen. Vor allem aber ist die LED Taschenlampe noch sehr gut für die Umwelt, denn Batterien belasten diese noch zusätzlich.

Lange Lebensdauer des Leuchtmittels

Wie auch bei den UV Taschenlampen aus unserem letzten Beitrag, haben LED Taschenlampe den Vorteil, dass hier das Leuchtmittel bis zu 50.000 Betriebsstunden hält. Dabei gibt es noch Ausnahmen, wo das Leuchtmittel auch bis zu 100.000 Betriebsstunden halten kann. Eine normale Glühbirne hat hingegen nur 100 bis höchstens 1000 Betriebsstunden, womit diese dann auch noch häufiger gewechselt werden muss. Zusätzlich entfallen dann auch noch Wartungsarbeiten, wie der Wechsel der Glühbirnen. Das kann sich bei einigen Taschenlampen dann doch als sehr umständlich und schwierig erweisen. Dies alles entfällt bei einer LED, denn diese müssen ganz lange nicht erneuert werden.

Zukunft ist LED

Weitere Vorteile von einer LED Taschenlampe

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Leuchtkraft, also die Helligkeit. Dabei schneiden normale Taschenlampen wirklich nicht gut ab, denn hier ist das Licht doch sehr eingeschränkt und dunkel. Dies ist bei hellen LED Taschenlampen ganz anders, denn diese erhellen wirklich jeden Winkel. Somit kann es die normale Taschenlampe mit Glühbirne auch in diesem Bereich nicht mit einer LED Taschenlampe aufnehmen. Hell und doch sparsam, das macht die LED aus.

Unempfindlich gegen Stöße

Wenn eine normale Taschenlampe einmal auf den Boden fällt, ist garantiert die Glühbirne defekt. Das ist noch der günstigere Teil, oftmals ist dann auch gleich die gesamte Taschenlampe hin. Dies ist bei einer LED anders, denn diese ist absolut unempfindlich gegen Stöße. Natürlich kann auch diese bei einem unglücklichen Sturz kaputt gehen, doch das ist nur höchst selten.

Ein Kauf, der sich lohnt

All diese Vorteile zeigen das der Kauf einer LED Taschenlampe sich auf jeden Fall lohnt. Gerade auch, wenn diese dann im Outdoorbereich eingesetzt wird. Die Helligkeit und die geringe Wartung überzeugen hier vollkommen. Da spielt dann vielleicht der etwas teurere Anschaffungspreis keine Rolle mehr, da die normale Taschenlampe doch sehr viel Wartung benötigt. Gerade die Helligkeit ist dann ein weiterer positiver Aspekt, denn genau diese ist oftmals der wichtigste Punkt. Weitere Infos und relevante Beiträge findet ihr hier auf unserem Cafe Rosa Blog, viel spaß noch!